Startseite » Neues » Hygienekonzept Radom Wasserkuppe

Hygienekonzept Radom Wasserkuppe

Hygieneplan und Vorsorgemaßnahmen

Anlässlich der behördlichen Vorsorgemaßnahmen im Zuge der Verbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) gelten im Radom bis auf Weiteres als Ergänzung zur Hausordnung folgende Hygieneregeln:

Vor Ihrem Besuch

  • Für Ihre eigene Sicherheit und zum Wohle aller kommen Sie nur dann ins Radom, wenn Sie sich gesund fühlen. Akut erkrankte Personen bitten wir, von einem Besuch abzusehen.
  • Besuchen Sie das Radom ausschließlich mit Personen, mit denen der Kontakt gemäß den behördlichen Vorgaben erlaubt ist.
  • Beim Betreten des Gebäudes checken Sie bitte mit der luca-App bei uns ein, indem Sie unseren QR-Code scannen.

Im Gebäude

  • ist ein Mund-Nasenschutz (FFP2 oder medizinische Maske) zu tragen. Bitte bringen Sie einen solchen Schutz mit oder erwerben Sie eine FFP2-Schutzmaske (2,00 €) an der Kasse.

Im Radom

  • Halten Sie Abstand zu anderen Personen von mind. 1,5 bis 2 Metern.
  • Waschen Sie sich regelmäßig die Hände und beachten Sie die Nies-und Hust-Etikette.
  • Nehmen Sie Rücksicht auf andere Besucher:
    • Halten Sie sich rechts, um den Mindestabstand zu entgegenkommenden Personen zu wahren.
    • Warten Sie bei schmalen Durchgängen und Treppen, bis der Bereich wieder frei ist.
    • Betreten Sie die Räume erst, wenn darin der Sicherheitsabstand von 1,5 bis 2 Metern eingehalten werden kann.
    • Verweilen Sie nicht zu lange vor einzelnen Ausstellungsstücken, um auch anderen Besuchern den Blick auf die Werke zu ermöglichen.
    • Halten Sie bitte auch auf der Aussichtsplattform 1,5 Meter Abstand.

So checken Sie mit der luca-App bei uns ein

  1. Laden Sie die luca-App für Ihr Smartphone herunter.
  2. Tragen Sie einmalig Ihre Kontaktdaten in der App ein
  3. Scannen Sie bei Ihrer Ankunft mit der luca-App den QR-Code am Eingang (Funktion „Einchecken“ in der App unten links)
Google Play
App Store
Web App

Besucher-Formular

Nach den derzeitigen Corona-Regelungen (Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung vom 7.5.2020) sind wir bei Konzerten dazu verpflichtet, diese Daten zu erheben und den zuständigen Behörden zur Verfügung zu stellen, falls eine Infektionskette nachverfolgt werden muss. Sie werden in Papierform und verschlossen von uns aufbewahrt und nach Ablauf eines Monats vernichtet.

Führungen

  • Bis auf Weiteres finden keine Führungsangebote im Radom statt.
  • Die Bildung von Gruppen mit anderen Radombesuchern ist nicht gestattet.

Gern stehen wir Ihnen bei Fragen und Anregungen unter 0661-49988996 oder per Email: info@radom-wasserkuppe.de zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

Ihr RADOM-Team

FacebooktwitterredditpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedintumblrmail